Hochhausklettern 2.0

Ihr wolltet schon immer mal außen an einem Haus hoch klettern? Die Gelegenheit beim Glauchaer Stadtteil-Fest habt ihr aber verpasst? Kein Problem: Nach der Premiere Ende Mai gehen wir am 4. September in die Vollen und laden Euch herzlich ein zu unserem „Stadtgipfeltreffen“, einem

Hochhauskletter-
Wettkampf auf
G
eschwindigkeit.

 

Bevor das letzte verbliebene Steghochhaus entkernt und rückgebaut wird, wollen wir noch einmal die Balkone auf Zeit erklimmen. Die hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) stellt uns das Objekt freundlicherweise für diesen Tag zur Verfügung, und es geht neben dem ganzen Spaß, dem Ruhm und der Ehre auch darum, unser Boulderpilzprojekt am Thüringer Bahnhof voran zu treiben. Alle Einnahmen kommen dieser schönen Bauidee zugute. Am Ende verleihen wir die „Goldene Abrissbirne“ an den schnellsten Mann, die schnellste Frau und an das schnellste Mix-Team. Einen Sonderpreis wird es für das attraktivste Kostüm geben. Also werft Euch in Schale! (Ein Muss ist das aber nicht.) Gäste von außerhalb und dementsprechendes Weitertratschen sind explizit erwünscht!

  

 

Noch einmal die harten Fakten:

Wann? Samstag, den 4.09.2010, ab zehn Uhr

Wo? Am Steg 3, 06110 Halle

Was und Wie? Hochhauskletterwettkampf auf Zeit, im Toprope über die Balkone (Kletterschwierigkeit ca. sächs. V), jeweils 2 Kletterer parallel, Einzel- (m/w, 10 Stockwerke) und Teamwettbewerbe (Mixteams als Staffel, alle 18 Stockwerke), Qualifikation für Halbfinals, ab dann nach KO-Prinzip  

Sonstiges? Grillwurst und Tofu, Startgebühr von 5 Euro pro Person, Bitte anmelden! Gurte nicht vergessen, Sonderpreis für das beste Kostüm

Es wär’ schön, wenn ihr Euch mit einer kurzen Mail (Gebt ggf. einen Teamnamen an!) bis zum 31. August unter

bemet@web.de

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

anmelden würdet. Auch Helfer zum Sichern, Grillen und Zeitnehmen werden gesucht. Wir versuchen es so einzurichten, dass auch die Helfer am Wettkampfbetrieb teilnehmen können.

Wir freuen uns, das wird schick!

Eure IG Klettern Halle-Löbejün   

 

 

WEITERE INFOS:

Moritz Falgowskis hat einen unterhaltsamen Text über die Premiere im Mai geschrieben: http://ig-klettern-halle.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=112&Itemid=1

Und ein paar visuelle Eindrücke könnt ihr Euch bei den Bildern von Stefan Ott holen. Musst Du klicken hier: http://picasaweb.google.com/101642054304169331077/AktienbruchLobejunKletternInHalle#5477451190516987906