Aktuelles

warning: Creating default object from empty value in /homepages/33/d129163506/htdocs/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Sicherheit und Ausrüstung

Sicherheit und Spezialausrüstung sind ein spezielles Steckenpferd von mir. Viele interessante Dinge sind schon erfunden worden, viele wieder verschwunden. Oft sind die Gegenstände aus der Vergangenheit eigentlich visionär, doch hat sich entweder kein Hersteller gefunden, oder das Produkt wurde nicht anständig vermarktet oder aber es hat am Design gemangelt und wurde vom Endkunden nicht angenommen. nehemn wir zum Beispiel die Antzbremse. Sie war der erste Halbautomat, allen anderen Sicherungsgeräten weit überlegen und hat sich dennoch nicht durchgesetzt.

Sachsen-Anhalts Meister stehen fest!

Nach hartem Kampf und bei bestem Wetter (schade für die echten Draußenkletterer :-() stehen die Meister 2010 in allen Altersgruppen fest.

Doch lest selbst auf: www.ig-klettern.de

Bouldercup BUGA Potsdam

Wild, Wild West

Wer sich für die fantastischen Klettergebiete im Westen der USA interessiert, sollte den 22. April nicht verpassen. An diesem Tag werden die legendären Clean-Klettergebiete sowie einige Sportkletter- und Bouldergebiete vorgestellt.

Inoffizieller Boulderwettkampf in Halle

Bouldern bis zum Hinken und Party bis zum Abwinken - passt das zusammen?

Wir wollten's wissen und luden wieder einmal zum Vergleich in unsere Miniboulderhalle ein. Wie immer undercover und streng geheim, denn mehr als dreissig Leute passen einfach nicht rein und so gern wir mal einen richtigen open-Wettkampf veranstalten würden, es fehlen die Räumlichkeiten :-( Doch dafür wird es wieder einen Halle Rocks Wettkampf im Sommerhalbjahr geben - einer für alle!

Bouldern in Chemnitz

Jetzt steigen wir dem Nischel auf's Dach! Und zwar am 13. März. Dann eröffnet die Boulderlounge ihre Couchs, ääh Sloper, Leisten und Matten! Wir freuen uns wahnsinnig drauf!

Hier die Ankündigung von Tom:

Offene Thüringer Landesmeisterschaft

Auf geht`s nach Jena! Wenn es auch darum geht, den Thüringer Landesmeister zu küren, kann doch trotzdem jeder mitmachen. Der offen-Modus machts möglich.

 

 

Bouldern, Bouldern, Bouldern

Thüringen

Markus Hoppe war mal wieder zu Besuch und hats mächtig krachen lassen. Ergebnis: der neue schwerste Boulder Thüringens ist im Hülloch entstanden. Schwierigkeitsgrad Fb8a+. `Mehr darüber im Blog von Thomas Hocke: http://felsensucht.blogspot.com/

Kurz darauf war Markus nochmal da und inzwischen gibts auch schon einen Fb8b-Boulder. Wir sind gespannt auf die Details und gratulieren dem Deutschen Meister zu dieser großartigen Leistung die wieder einmal zeigt, dass Markus draussen wie drinnen gleichermaßen leistungsstark ist.

Leipzig

Der 23. Boulder ist Geschichte und es war wieder einmal einfach nur genial. Die Boulder, geschraubt von Robert Leistner, Lutz Schneider und weiteren Freunden, waren allererste Klasse. Es erstaunt mich immer wieder, wie Topboulderer, wie der Robert, sich in Normalkletterer, wie mich, hineinversetzen können und genau passende Bewegungsprobleme zaubern: mit Dynamik, wo ich manchmal zögern möchte, mit Kraftanspruch, wo ich gern mal ausruhen will und mit Technikanforderungen, die sich erst im dritten Versuch erschließen. Es war wirklich genial, all diese Boulder zu probieren.

Gereon Großmann im Finale - bärenstark und doch sensibel :-)

Eiskletter - Weltcup in Busteni (Rumänien)

Vom 4. - 7. Februar trifft sich die Eiskletter-Weltelite an der Ostseite des Bucegi-Gebirges, im Wintersportort Busteni Bereits zum fünften mal laden die rumänischen Organisatoren ein. Zu sehen gibt es nicht nur den Weltcup vor Ort sondern eines der schönsten rumänischen Hochgebirge mit einer tief verschneiten Winterwelt und zahlreichen Eisklettermöglichkeiten.

Lassen wir die Organisatoren selbst zu Wort kommen:

23 Boulder !!!

So, dann wollen wir mal wieder: 23 Boulder ist angesagt und wer einmal dabei war wird zum Serientäter. Leipzig ist ein Muss in der ostdeutschen Boulderszene und wer Ostblockmeister werden will kommt an diesem Kultevent ohnehin nicht vorbei.

Doch lassen wir Organisator Lutz Schneider selbst zu Worte kommen:

Syndicate content