Reiseinfos und Expeditionen, Kletterstorys, Lokales, Neue Kletterrouten + Downloads, Comics, Aktuelles

warning: Creating default object from empty value in /homepages/33/d129163506/htdocs/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Neue Bücher braucht das Land

Der Geoquest-Shop trägt dem Interesse der Kletterer nach neuen Zielen innerhalb und außerhalb Deutschlands Rechnung und hat deshalb eine ganze Reihe neuer Bücher in sein Angebot aufgenommen:

Spätzle und Seil
Dieser Sportkletter-Auswahlführer beschreibt die besten Felsen zwischen Stuttgart und Ulm und rückt damit ein Klettergebiet in den Fokus der Felsbegeisterten, welches stark unterschätzt wird. Das liegt an der sehr unterschiedlichen Qualität von Felsen und Routen dort, die es nötig machen, die Perlen herauszufischen. Und diese gibt es! Der Auswahlführer nimmt uns diese Arbeit ab und führt uns zu den besten Zielen dieses großen Kalkstein-Mittelgebirges.

Spätzle und Seil, Preis: 24,80 €,    Bestellung hier!

Diaparty Reinhardsdorf

Die diesjährige Diaparty der Magdeburger Kletterer in der Rölligmühle im Elbsandsteingebirge findet am 1.12. statt. Es gibt erst Bilder und dann Rockmusik Live zum Abhotten.

Gaudlitzberg

Erneut musste am Gaudlitzberg Hand angelegt werden, da sich im Sektor Kühne Kante Risse im oberen Bereich gebildet hatten. Zahlreiche Blöcke wurden gelockert und nach unten befördert.

Eröffnung Klettergarten Rochlitz

Am kommenden Sonntag, dem 30.9. wird nach langer Arbeit der Klettergarten Rochlitz freigegeben!


 

Seastack - Klettern in Schottland

Auf die Felsnadel im Meer

mit Fotos von Björn Olausson

Wer Felsnadeln im Meer besteigen möcht, Seastack climbing, wie der Brite sagt, braucht vor allem eines: Geduld. Denn auf dem Weg dorthin lauern viele Unwägbarkeiten: das notorisch regnerische schottische Wetter (sagt die Gerüchteküche), steifer Wind bis hin zum Sturm (sagen die Erfahrungsberichte im Internet) und aggressive Seevögel, die völlig zu Recht ihr Territorium verteidigen und denen man sich als Klettergebietssperrungs-erfahrener Deutscher mit der allerhöchsten Demut nähert. Ja, auch dreifache Verbeugung und Kotau dauern ihre Zeit. Dass man die Sicherungen selbst legen muss hatte ich natürlich erwähnt oder? Ja, richtig, ich schrieb bereits so etwas wie "britisch".


Old Man of Hoy bei feinstem Sonnenschein. Selten - aber möglich. 

Achtung! Gefahr am Spielberg

Am Montag den 27.8. wurde ein älterer Herr mit weißen Haaren dabei beobachtet, wie er sowohl das Zustiegsseil zu den Sektoren Hard-Rock und Kiss zerstörte, als auch wie er einen Eimer mit Scherben über den Routen Schlendern ist Luxus bis Herbststimmung auskippte. Leider waren die Kletterer die ihn beobachteten zu weit weg, um ihn zu stellen.

SSW 2018 - Rückblick

Am 23./24. Juni haben wir uns dieses Jahr wieder zusammengefunden, um das Klettern in Mitteldeutschland zu feiern. Jedes Jahr nutzen wir die kürzeste Nacht, um gemeinsam zu klettern, zu tanzen und direkt vor Ort zu zelten.


Musik auf der Highline. Foto: Björn Olausson  Alle Fotos von Björn, 
unserem IG-Online-Chef und begnadetem Fotograf auf seiner Website: 
olausson.de

Die Aufräumer sind unterwegs

Bei einer Routinekontrolle im Krosigker Steinbruch durch Gebietsbetreuer Martin Meilick fiel es auf: "Im Wandkopfbereich sind Steine locker"! Sofort machte er sich, verstärkt durch Stefan Schwendtner an die Arbeit.

Sommersonnenwende Aktienbruch 2018

Auch dieses Jahr ist die Sommersonnenwende "the place to be" für die Kletterer Mitteldeutschlands. Es erwartet uns ein rauschendes Fest und wenn alles läuft wie geplant, gibt es eine Ausnahmegenehmigung für das DWS am Kautzenberg.

Details auf dem Plakat:

Mehr Infos zur Sommersonnenwendparty allgemein auf den Seiten der IG.

Inhalt abgleichen