Reiseinfos und Expeditionen, Kletterstorys, Lokales, Neue Kletterrouten + Downloads, Comics, Aktuelles

warning: Creating default object from empty value in /homepages/33/d129163506/htdocs/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Jahreserste am Gohrisch

von Erhard Klingner

Manchmal könnte man meinen, der Zufall bestimmt unser Geschehen und unsere Erlebnisse. Und durch Zufall auch ganz besondere Erlebnisse, die dann viel einprägsamer sind als manch geplante. So auch in diesem Fall, meiner Jahresersten 2010. Bis zu diesem Tag war ich eigentlich als älterer und fast vernünftig gewordener sächsischer Kletterer zu der Meinung gekommen, dass nur ganz Doofe im Winter klettern. Die Zeiten sind schon lange vorbei, wo ich Weihnachten boofen war und zum Jahreswechsel unter einem dunklen kalten Gipfel stand. Wenn mich dieses Jahr jemand danach gefragt hätte (und mein Bergfreund Peter hatte!), ob ich als Kletterer die hohe Ehre anstrebe, als Erster im Neuen Jahr auf einem sächsischen Gipfel zu stehen, so gäbe es die berühmte Geste zur Stirne. Vor allem, weil die damit verbundene Mühsal, Aufwand und Gefahren in keinem Verhältnis zu dem Vorteil stand, einen Spruch ins Gipfelbuch einschreiben zu dürfen.

Auch im Winter ist das Elbsandsteingebirge einen Besuch wert.

Neuer Kletterführer Rumänien

Der neue Rumänienkletterführer ist da!!!

Hochhausklettern 2.0

Ihr wolltet schon immer mal außen an einem Haus hoch klettern? Die Gelegenheit beim Glauchaer Stadtteil-Fest habt ihr aber verpasst? Kein Problem: Nach der Premiere Ende Mai gehen wir am 4. September in die Vollen und laden Euch herzlich ein zu unserem „Stadtgipfeltreffen“, einem

Hochhauskletter-
Wettkampf auf
G
eschwindigkeit.

 

In Albanien angekommen

Wir sind in Tirana, der Hauptstadt Albaniens angekommen und sind erstaunt. Vor 1990 gab es in diesem Land keinerlei private Automobile, nur insgesamt 600 Fahrzeuge. Heute quillt die Stadt über von modernen Pkw, hauptsächlich Mercedes (ihr wisst schon: diejenigen, die bei uns fehlen ...). Die Stadt wächst rasant und ist von 10.000 vor 40 Jahren auf heute über 1 Mio angewachsen. Sie macht im Zentrum den Eindruck einer westlichen Stadt.

Neues von der Geoquest Albanien Expedition

Nach einer Woche klettern in der Sommerhitze Kroatiens, wo wir unter anderem den Felsturm Stogaj auf der Insel Pag bestiegen haben (Klettergeheimtipp mit etwa 20 Routen und dem Strand direkt darunter - Schnorchelbefehl!) ging es weiter nach Montenegro. Die Temperatur sackte dankenswerterweise um 10 Grad ab, so dass wir bei angenehmen 25 Grad in dem wunderbaren Sportklettergebiet Smokowec am nördlichen Stadtrand der Hauptstadt Podgorica Hand an die zahlreichen Sintersäulen legen konnten.

Geoquest auf Facebook

 Nach langem und erbitterten Widerstand gegen Sozialvernetzung besitzt der Geoquest Verlag jetzt auch einen Auftritt im "Gesichtsbuch". Mitvernetzte können sich nun Hier: http://www.facebook.com/pages/Geoquest-Verlag/130027830372677 jederzeit schnell und einfach über Neuigkeiten aus dem Faust-Verlag informieren.

Endlich ist es da:

 

Die spinnen, die Sachsen! 

Von Schlingenlegern und Rissfräsen

von Kultautor Peter Brunnert

"Die spinnen, die Sachsen!"
von Peter Brunnert

20 ungewöhnliche Klettergeschichten aus dem Sandsteinland.
Geoquest-Verlag Halle, 2010, ISBN 978-3-00-030606-8,DIN – A 5 Querformat,

Preis: 22,00 €

290 Seiten, Hardcover, durchgehend farbig, viele Fotos, detailierte Gebietsinformationen zum Elbsandstein, wunderbare Comics, Sandsteinglossar: Ein Muss für den Sandsteinfan!

Bestellung hier im Shop! 

Endlich ein Kletterbuch, das auch Nichtkletterer mit großem Vergnügen lesen werden. Also ein wunderbares Geschenk, das als Hardcover auch optisch sehr gut rüberkommt..

Hülloch für 2 Tage gesperrt

Klettersperrung des Hüllochs
Vom 29.-30.Juli und eventuell am 2.8. wird das Hülloch fürs Klettern gesperrt sein. Grund sind die Dreharbeiten für den Kinofilm "Löwenzahn". Bitte nutz an diesen Tagen andere Felsen (gibt ja genug ;) damit dort gedreht werden kann. Wir empfehlen Euch: geht mal wieder zum Falkenstein. Dort sind die Temperaturen auch viel erträglicher, als im Flachland.

Bouldercup Bad Schandau 2010 - Psicobloc über'm Pool

Nach dem überwältigenden Erfolg der Veranstaltung im letzten Jahr geht es dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Hudy Sport in die zweite Runde: Bouldern an den Gestaden der Elbe!

Abendstimmung beim Cup 2009, Foto Falk Zedler

Bergsommerabend in Hohnstein

Auch dieses Jahr wieder laden Stadt und Festung Hohnstein sowie der Bergsportladen Arnold zu einem Bergsommerabend, der allen, die schon einmal da waren, in bester Erinnerung ist.

Die ideale Ergänzung zu einem schönen Kletterwochenende in der Sächischen Schweiz!

Inhalt abgleichen