23 Boulder !!!

So, dann wollen wir mal wieder: 23 Boulder ist angesagt und wer einmal dabei war wird zum Serientäter. Leipzig ist ein Muss in der ostdeutschen Boulderszene und wer Ostblockmeister werden will kommt an diesem Kultevent ohnehin nicht vorbei.

Doch lassen wir Organisator Lutz Schneider selbst zu Worte kommen:

Der Andrang zum 23 Boulder Jedermannwettkampf am Anfang des Jahres

war mit über 200 Teilnehmern sogar noch  größer als wir zu hoffen gewagt  hatten.

Diesmal rechnen wir mit Euch!

Deswegen gibt es am 23.Januar 2010  23 BOULDER EXTRA LARGE .

23 Boulder XL meint Entzerrung, mehr Zeit, kein Schlangestehen und warten.

23 Boulder XL heißt die Entscheidung in der Wahl Eures Laufzettels, von denen es das Relax - und  Powerlevel geben wird.

Im Relaxmodus werten wir alle 23 gelben-, blauen- ,grünen- und  roten Boulder. In diesem Bereich wird auch die Kinderwertung stattfinden und der ein- oder andere Tritt mehr angeschraubt sein.

Die Überschneidung mit dem Powerlevel findet  bei den roten Bouldern (Fb 6 a-c) statt, welche,  mit den restlichen 15 grauen Bouldern ( Fb 7a –7c) wiederum die Summe 23ergeben.

Wer hier neben der üblichen Artistik auch noch Kraft und ein entsprechendes Eröffnungsrepertoire mitbringt, darf ins  Herren/ Damen / Kinder Finale.

Unser Schrauber für Grau und Finale ist dieses Jahr Markus Hoppe. Bunt schraubt wieder das NO LIMIT Boulderteam.

 Außerdem neu:

-Highball mit meterdicken Chrashpad (ohne Wertung)

-Kinderfinale(bis 12)

-Frucht + Saftteke

 Was bleibt:

- farbecht geschraubte Boulder auf blanker Wand in allen Teilen der Halle

- Jedermannpreise , Siegerpreise

-Wertung zur/zum Leipziger StadtmeisterIn

- Wertigkeit der Boulderprobleme ergeben sich aus der Anzahl der Begehungen

 Das alles am 23 Januar, ab11 Uhr Anmeldung, 12 Uhr Start, 18 Uhr Abgabe 19 Uhr Finale