Projekt Boulderfelsen geht voran!

Die Finanzierung des Boulderpilzes nimmt Formen an! Der aktuelle Kontostand beträgt: 16700,-€!

 

Eigentlich wird es eine Boulderschlange, die erdachte Form gestattet viel überhängendes Bouldern! Auch Parcoursportlern soll die Anlage Möglichkeiten bieten. Momentan schieben sich zwar noch Grünflächen- sowie Sport- und Bäderamt die Unterlagen immer wieder gegenseitig zu, wir sind aber guter Hoffnung, dass der für die Fördermittel notwendige Pachtvertrag bald unterschrieben werden kann.

DANKE an alle bisherigen Unterstützer!

  • 500,- € Firma Diamond Power
  • 1000,- € Firma Bilfinger & Berger
  • 1000,- € Firma UMKA Anlagenservice
  • 700,- € Firma E.ON
  • 1000,- € Firma OOMS-Ittner-Hof AG
  • 250,- € Einnahmen Hochhausklettern
  • 500,-€ Payola Bergsportladen
  • 500,-€ Ötzi GmbH
  • 500,-€ Calderys Deutschland GmbH
  • 1500,-€ Sturm + Partner GmbH
  • 3000,-€ Kurotec-KTS Kunststofftechnik Stade GmbH
  • 500,-€ Geoquest-Verlag
  • 300,-€ Firma OOMS
  • 5000,- € IG-Klettern Halle-Löbejün

Macht alle mit, spendet und findet weitere Unterstützer (ob Firmen oder Privatspender) für einen möglichst großen Kletterfelsen!

Für unsere Kinder und Jugendlichen: Sport statt Gewalt!