Bomben in Brandis?

Kisten voll Munition im Ostbruch

Brandis/Waldsteinberg. Weiträumig abgesperrt ist derzeit der Ostbruch in Brandis. Rot-weiße Bänder und Warnschilder sollen Spaziergänger und Kletterer fernhalten: Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes durchforsten das Gelände nach gefährlichen Munitionsresten aus dem zweiten Weltkrieg. Weiterlesen ...

Quelle: LVZ  http://nachrichten.lvz-online.de