Boulderführer Chemnitztal

Endlich gibt es ihn in Buchform

- den treuen Begleiter für das Chemnitztal:

 

 

 

Preis: nur 15 €, Bestellung hier im Shop


 
Tom von der Boulderlounge zieht an
 
Claudi macht den doppelten Daumenspreizer
 
Videomacher und zeitweiliger Hausmeister Kurt Hötzel patschert sich durch.
 
Das 164 Seiten starke, farbige Buch beschreibt 300 Boulderprobleme im idyllischen Chemnitztal (zwischen Leipzig und Chemnitz gelegen).
Die Teilgebiete Bärenhöhle, Schweizerthal, Magischer Wald, Chemiefabrik, Turnvater Jahn und Felsenstraße bieten bestes Bouldern an solidem Gneis. Die Felsen sind 2 bis 10 Meter hoch, die meisten Boulder steigen aus. Fingerkraft und gute Haut sind der Schlüssel zum Erfolg. Es ist ein gutes Gebiet für Frühling, Sommer und Herbst. Viele Probleme sind unterm Blätterdach und somit gut schattig. In den Teilgebieten mit Laubbäumen geht auch im Winter richtig was ab.
 
Und Perseus 7b ist hier zu sehen.
 
Boulderführer Chemnitztal
von Markus Crasser, Chris Stöckel, Tony Günther und Bastian Wagner
DIN A5 Hochformat
164 S., komplett farbig, Fototopos, Fb-Skala, Karten, GPS-Daten
1. Auflage Chemnitz 2013
Preis: nur 15 €, Bestellung hier im Shop
Mit dem Kauf des Führers unterstützt ihr gleichzeitig den Chemnitzer Bouldernachwuchs.