Sturzsimulator entwickelt

Sensationell! Die Kletterhalle Stuttgart hat gemeinsam mit dem DAV einen technischen Sturzsimulator entwickelt.

 

Hier kann man das Sichern von Toprope- und Vorstiegsstürzen üben. Der gesteuerte Hebeschlitten mit seinem Greif- und Klinksimulator simuliert den Vorsteiger, während der Sicherer am Boden versuchen muss, unerwartete Stürze sicher abzufangen. Eine dritte Person kann mittels Schalter jederzeit den Sturz der Testpuppe auslösen. Eine bahnbrechende Anlage, an der jeder Sicherer mal seine Fähigkeiten testen sollte. Sogar das Sichern bei riskantem überstreckten Klippen mit anschließendem Sturz kann gefahrlos nachgestellt werden. So lernen und verbessern Anfänger und Fortgeschrittene ihr Sicherungsverhalten!
Hier der Link zum Video. Auf, dass es in Zukunft weniger Unfalle am Fels und in der Halle durch schlechtes Sichern gibt!

Sollte sich die Anlage bewähren und verbeiten, wäre denkbar, dass sie Bestandteil einer Kletterscheinausbildung wird. Stuttgart hat hier für ganz Deutschland eine Pionierarbeit geleistet, die gar nicht hoch genug einzuschätzen ist. Vielen Dank an die Denker und Macher dieses bahnbrechenden Projekts!!!