Kletterführer Riveufer erscheint

Der neue Kletterführer Riveufer ist erschienen!


Kletterführer Riveufer + Nachtrag Rotgelbes Felsenland
Hier bestellen!

Ursprünglich sollte dieses Buch nur ein kleiner Riveufer-Führer werden, denn der neue Klettergarten an den halleschen Gestaden der Saale wird immer attraktiver und lockt viele Kletterfreunde an. Dadurch wurde die Nachfrage nach einem aktuellen Topo immer größer. Gleichzeitig entwickelte die IG Klettern Halle-Löbejün den Klettergarten Golzernmühle bei Grimma weiter, so dass sich die Routenanzahl dort fast verdoppelte. Genau so wurde die Routenanzahl im unweit gelegenen Schwemmteichbruch deutlich erhöht. Das sollte also auch noch mit hinein ins neue Heft. Auch der DAV Leipzig verzeichnete Zuwachs am Gaudlitzberg und massive Veränderungen in Brandis. Zu guter Letzt meldete Mario Frosch von unserer Partner-IG Klettern Mittelsachsen einen komplett neuen Sektor am Spielberg sowie die plaisiermäßige Erweiterung des bestehenden Sektors Garage. Damit war das Maß voll – zumindest das Maß, welches noch in ein kleines Heftchen gepasst hätte. Ich entschied mich für einen Komplettnachtrag, in dem auch alle neuen Routen
in Aktienbruch und Co enthalten sind, so dass mit Hilfe dieses kleinen Büchleins der Nutzer des Rotgelben Felsenlandes wieder auf einem aktuellen und  umfassenden Stand ist.


Die Felsen des Riveufers befinden sich direkt im Stadtgebiet 
an der Saale hellem Strande.

Folgende Updates sowie neue bzw. aktualisierte Topos erwarten uns:

  • Kompletter Riveufer-Guide
  • Galgenberg/Halle: Sektor Galgenwand saniert, darüber hinaus neue Wege und Kombinationen am Sektor Apine Trainingswand
  • Aktienbruch (20 neue Routen!)
  • Spielberg (ein komplett neuer Sektor eingebohrt! Ein anderer Sektor massiv erweitert. Neue Topos.)
  • Gaudlitzberg (neuer Sektor Plattenzauber, Felsberäumung und Routenveränderung in der Mitte. 3 neue Topos)
  • Brandis Ostbruch (der komplette Bruch wurde saniert und mit neuen Haken und Routen versehen. Alle Topos neu.)
  • Golzermühle bei Grimma (Routenzahl verdoppelt - komplett neue Topos!)
  • Schwemmteichbruch bei Grimma (viele neue Wege - komplett neue Topos.)

Der Preis liegt bei sozialverträglichen 12 €.

Der neue 80-Seiten-Kletterführer kann hier bestellt werden.