Schwierigkeitsgrade

warning: Creating default object from empty value in /homepages/33/d129163506/htdocs/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Schwierigkeitsgrade - von der Zahl zum Wort

Oft unterhalte ich mich mit Klettereinsteigern und es dreht sich um Schwierigkeitsgrade. Es sagt ihnen wenig, wenn man von einer 4, einer 7 oder einer 12 spricht. Sie möchten gern wissen, was hinter den nackten Zahlen steht. Aus diesem Grund habe ich recherchiert und musste ernüchtert feststellen, dass die letzte allgemein-übliche Verbalbeschreibung der verwendeten Grade von 1926 stammt.


Die Welzenbachskala von 1926

Inhalt abgleichen